Direkt zum Inhalt wechseln

10 slowenische Weine, die Sie unbedingt probieren müssen

Schnelle Links
Blog Veröffentlicht : 6. Juni 2017
Edited : Januar 5, 2023

Verkostung slowenischer Weine Wenn Sie zum ersten Mal einen slowenischen Wein probieren und mit den lokalen Winzern und Weinsorten nicht vertraut sind, fühlen Sie sich vielleicht etwas unvorbereitet auf die große Auswahl, die dieses Land zu bieten hat. Um Ihnen eine Vorwarnung zu geben, werfen wir einen Blick auf einige typische slowenische Weine.

1. Sauvignon

Der Sauvignon ist eine der am weitesten verbreiteten und international vielfältigsten Rebsorten. Er ist in Slowenien so beliebt, dass wir sogar jedes Jahr im Mai ein Fest zu seiner Feier veranstalten. Wie in jedem anderen Land haben auch die in Slowenien erzeugten Sauvignons ihre ganz eigenen Merkmale, die sich in einer einzigartigen Geschmacks- und Aromapalette niederschlagen, die sie von allen anderen Weinen dieser Art unterscheidet. Im ganzen Land gibt es eine Reihe von Winzern, die Sauvignon in ihrem Portfolio haben. Jeder von ihnen unterscheidet sich ein wenig von den anderen, je nach der spezifischen Weinbauregion. In der Regel handelt es sich jedoch um einen trockenen Weißwein, der sich hervorragend mit Fisch kombinieren lässt.

2. Chardonnay

Das Gleiche gilt für den Chardonnay. Der Geschmack variiert von Region zu Region, was zu einer unvorstellbar vielfältigen Palette führt, selbst in einem kleinen Gebiet wie Slowenien. Das liegt vor allem an den mikroklimatischen Unterschieden, die sich auf alles auswirken, vom Wachstum der Reben und der Entwicklung der Trauben bis hin zum Gärungsprozess und der Reifung des Weins. So ist die Verkostung eines Chardonnay aus der Küstenregion Primorska niemals mit der Verkostung eines Chardonnay aus der Region Štajerska vergleichbar, da letztere weiter im Landesinneren liegt und ein etwas kühleres Klima aufweist. Selbst die globalen Chardonnays unterscheiden sich so stark voneinander, dass die einzige Gemeinsamkeit ein rauchiger Unterton in ihrem Geschmack ist. Das macht sie bei einer Blindverkostung naturgemäß schwer unterscheidbar.

3. Riesling

Auch bekannt als der König der Weine und eine Vielfalt von vielen Geschmacksrichtungen. Der Riesling ist ein absolutes Muss auf unserer Liste. Er variiert von süß bis trocken, je nachdem, wie lange der Winzer ihn hat gären lassen. Er ist bekannt für sein fruchtiges Aroma und die Kompatibilität mit einer breiten Palette von Gerichten. Im Gegensatz zu den gebräuchlicheren deutschen Sorten hat der slowenische Riesling einen eher zitrusartigen Geschmack mit einigen Pfirsichnoten. Bei der Reifung neigen Rieslinge dazu, zusätzliche rauchige und honigartige oder manchmal auch petrolfarbene Untertöne zu entwickeln.

4. Jazbec Schaumwein Teran

Dieser Schaumwein ist eher selten zu finden, aber es lohnt sich auf jeden Fall, ihn zu suchen, denn er ist ein ganz besonderer Schaumwein mit einem ganz exquisiten Geschmack. Das Besondere an ihm ist, dass er im Gegensatz zu den meisten Schaumweinen aus Rotwein hergestellt wird. Das Terroir aus heißer Mittelmeersonne und wenig Regen verleiht diesem Wein seinen besonderen Charakter. Die Winzer stellen diesen Wein nach der klassischen Methode her. Das heißt, die zweite Gärung findet in den Flaschen statt. Anschließend lassen sie diese Flaschen mehrere Jahre in natürlichen Karsthöhlen reifen. Natürlich handelt es sich um einen trockenen Wein mit mittlerem Alkoholgehalt.

5. Zelen

Eine autochthone slowenische Rebsorte aus dem malerischen Vipava-Tal, deren Schönheit sich in der besonderen Palette und dem bezaubernden Nachgeschmack dieses Weins widerspiegelt. Zelen hat ein sanftes fruchtiges und blumiges Aroma, das an mediterrane Kräuter wie Lavendel und Rosmarin erinnert. Er hat einen vollen Körper und ein ausgezeichnetes Gleichgewicht zwischen Süße und Säure, das einen langen, reichen und harmonischen Nachgeschmack hinterlässt. Bei der Herstellung wird der Wein einer kurzen Mazeration unterzogen und teilweise in Holzfässern vergoren (fr. barrique). Auf diese Weise verleihen sie ihm einen schönen und runden Geschmack.

6. Rebula

Ein Wein, der seinen Ursprung in Italien hat und sehr vielfältig sein kann. Die slowenische Version erkennt man an einem knackigen, mineralischen Geschmack, der an Mandeln erinnert, mit einer leicht ausgeprägten Säure und einem frischen, fruchtigen oder vanilleartigen Aroma. In der Regel handelt es sich um einen trockenen Wein mit etwas höherem Alkoholgehalt und insgesamt lebhaftem Geschmack. Die Farbe sollte strohgelb mit einem grünlichen Schimmer sein. Rebula wird hauptsächlich in der Region Primorska, genauer gesagt in der Gegend von Goriška Brda, hergestellt, was diesem Wein einen echten mediterranen Touch verleiht.

7. Teran

It’s one of the most talked about local wines due to a dispute over its national origin. That aside it is definitely native to the Karst region with its unique terroir. Due to the red soil, this wine has a magnificent structure, corpulent body and an unmistakable fiery red colour. It’s produced from the very old Refosco grape variety known for its dark skin. You should consume it young and should not age it as that would result in a very different tasting Teranton. Teran has an aroma which resembles wild berries. It contains a lot of lactic acid, iron and antioxidants making it one of the healthiest wines in the world. It’s health benefits have been known for centuries and have lately also been the subject of scientific research.

8. Schwarzer Samt

Though usually used for blends this is a very special wine available pure in exclusive annual series of only a hundred 250 ml bottles. These contain Black Velvet produced from the world’s oldest surviving vine. This vine is located in Slovenia’s second largest city Maribor, which makes it all the more special. Noted designer Oskar Kogoj designed the bottles and you’ll be very lucky to get your hands on one of them. The locals call Black Velvet “Žametna črnina”. It has a brilliant bright red colour and a distinct raspberry aroma. All that combined with a slightly higher acidity makes this wine perfect for blends. Winegrowers have traditionally used it to make a number of precious Slovenian wines, lending them Black Velvet’s characteristic flavour. Slovenians appreciate this wine so much we even have an anthem for it.

9. Prädikatsweine

In Slowenien gibt es eine Reihe von Weinerzeugern, die sich auf die Herstellung von Prädikatsweinen und Weinen besonderer Qualität spezialisiert haben. Dabei handelt es sich in der Regel um süße Weißweine der Spätlese aus verschiedenen Sorten wie Traminer, Gelber Muskateller, Riesling und Sauvignon. Obwohl jede Sorte ihren eigenen Geschmack und ihr eigenes Aroma hat, passen sie alle sehr gut zu süßen Speisen wie Kuchen und anderen Desserts. Deshalb nennt man sie umgangssprachlich auch Dessertweine. Die besten und süßesten dieser Weine findet man in den slowenischen Binnenregionen Podravje und Posavaje.

10. Puro

Due to its unusually long ageing, this is sparkling wine like no other. You can store it upside down almost indefinitely as it contains yeasts which can keep it alive for years. The yeasts also produce some sulphur, however, no additional sulphur is added in the process. The wine has a medium orange-red colour and an aroma resembling red fruits with a touch of herbal notes. The latter being a result of maturing in fresh wood. Though it is well matured and has prominent tertiary notes, the winegrowers are able to preserve a lot of its original freshness in the process. This makes for a very complex, dry and homogeneous palate irresistible to anyone who loves sparkling wine.

This concludes our list of 10 Slovenian wines you versuchen müssen. Wie Sie sehen können, sind sie unglaublich vielfältig und wir haben nur einige wenige genannt.

Über den Autor
Enthusiast für Wein und Essen. Immer bereit, neue Orte und Weine zu entdecken :)

Andere Blogbeiträge

Die beste Auswahl an Weinflaschen für Weinverkostungs-Neulinge

Wer zum ersten Mal an einer Weinverkostung teilnimmt, fühlt sich unweigerlich eingeschüchtert. Die Erfahrung ist überwältigend...
5 Minuten lesen
Mehr lesen

Die besten Unternehmungen und Sehenswürdigkeiten in Ljubljana

Tromostovje Die Dreifachbrücke im Herzen von Ljubljana gilt als einer der schönsten Orte und eines der wichtigsten Symbole der Stadt ...
6 Minuten lesen
Mehr lesen

Die 7 besten Reiseziele für Weinbau in Slowenien

Weine und Reisen sind eine großartige Kombination. Besichtigungen von Weingütern sind eine Freude, die jeder Weinliebhaber zu schätzen weiß. Seitdem sie beliebt sind ...
5 Minuten lesen
Mehr lesen
Geführte Besichtigung der besten Weine Sloweniens
Portfolio company of World Discovery.