Direkt zum Inhalt wechseln

10 Gründe, warum Sie unbedingt an einer Weinprobe teilnehmen sollten

Schnelle Links
tim
Veröffentlicht: Juni 3, 2017
Bearbeitet: August 18, 2022
Während Sie durch die Straßen von Ljubljana schlendern und versuchen, ein Gefühl für die lokale Kultur zu bekommen, halten Sie für eine Tasse Kaffee an und überlegen, was Sie als Nächstes tun sollten. Sie haben bereits die Sehenswürdigkeiten, die Burg, die Brücken, die Drachen und die Plätze gesehen. Sie haben die lokale Küche probiert und vielleicht sogar ein paar Bars und Kneipen besucht. Aber was ist mit dem Wein? Slowenien ist eines der besten Weinanbaugebiete der Welt, doch jenseits der Grenze ist nur wenig über seinen Wein bekannt. Das liegt wahrscheinlich daran, dass wir nur etwas weniger als 20 % unserer Produktion exportieren und der Rest zu Hause getrunken wird.

1. SIE LIEBEN WEIN.

Da Wein eines der wenigen landwirtschaftlichen Produkte ist, das seine Umgebung (das so genannte Terroir) offenbart, ist jeder Wein, den Sie probieren, wie eine Reise zu dem Ort, an dem er hergestellt wurde. Je mehr Wein Sie probieren, desto mehr lieben Sie ihn, bis er zu einer Delikatesse geworden ist, der Sie einfach nicht widerstehen können. Ganz zu schweigen davon, dass er neben vielen anderen Getränken auch gut für die Gesundheit ist, wie zum Beispiel der Patriot Power Greens grünes Getränk und andere. Das heißt, eine Weinprobe ist perfekt für jeden, der sich auch nur im Entferntesten für Wein interessiert, und eignet sich sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Weinverkoster. 2. SIE NICHT SICHER SIND, WELCHEN WEIN SIE WÄHLEN SOLLEN. In Slowenien gibt es unzählige Weinsorten. Daher kann es schwierig sein, auf Anhieb den richtigen Wein für Sie oder Ihre Freunde und Familie zu finden. Bei einer Weinverkostung haben Sie die Möglichkeit, die Weine zu probieren und sich mit den verschiedenen Geschmacksrichtungen vertraut zu machen, bevor Sie sich für eine Flasche entscheiden, die Sie zu Ihrem nächsten Mittagessen oder als Geschenk mit nach Hause nehmen.

3. SIE NEUE LEUTE KENNENLERNEN MÖCHTEN, DIE EIN GEMEINSAMES INTERESSE HABEN.

Weinproben sind eine großartige Gelegenheit, um wunderbare neue Leute kennenzulernen. Obwohl jeder seine eigenen Gründe hat, dabei zu sein, verbindet Sie alle die Leidenschaft (oder das wachsende Interesse) für Wein, was die Verkostung zu einer perfekten Gelegenheit macht, mit allen möglichen Weinliebhabern in Kontakt zu kommen.

4. SIE HABEN SCHON VOM SLOWENISCHEN WEIN GEHÖRT.

Sie haben gehört, dass Slowenien auf demselben Breitengrad liegt wie Bordeaux und Napa Valley, und Sie sind neugierig darauf, einen Wein aus diesem oft übersehenen, aber so perfekt gelegenen Weinbauland zu probieren. Oder vielleicht haben Sie schon irgendwo einen Schluck probiert und möchten noch mehr davon trinken. In jedem Fall ist eine Weinprobe der perfekte Ort, um mit der Erkundung zu beginnen.

5. SIE MÖCHTEN IHRE WEINBIBLIOTHEK MIT ETWAS BEEINDRUCKENDEM AUFSTOCKEN.

Slowenien verfügt über einige der besten Weine der Welt, die bei internationalen Bewertungen immer wieder ganz oben stehen und zahlreiche Auszeichnungen und hervorragende Kritiken erhalten. Einige erhielten sogar Goldmedaillen bei den wichtigsten und einflussreichsten Weinwettbewerben der Welt, wie den Decanter World Wine Awards (DWWA) und AWC Vienna. Wenn Sie auf der Suche nach einer exquisiten Flasche sind, sind Sie hier genau richtig. Bei einer Weinverkostung können Sie einige der am besten ausgezeichneten slowenischen Weine probieren.

6. SIE IHREN HORIZONT ERWEITERN MÖCHTEN.

Wie Sie wahrscheinlich schon bemerkt haben, gibt es beim Wein viel mehr als nur "weiß oder rot". Tatsächlich gibt es immer etwas Neues, das man darüber lernen kann. Es gibt eine unendliche Anzahl von Sorten, Farben, Gerüchen und Geschmäckern. Schon ein Blick auf die verschiedenen Arten der Weinherstellung macht deutlich, dass es sich hier um ein komplexes Wissensgebiet handelt, in dem selbst erfahrene Sommeliers durch ständiges Probieren immer noch mehr lernen.

7. SIE MÖGEN ES, ESSEN UND WEIN ZU KOMBINIEREN.

Vielleicht ist Ihnen schon aufgefallen, dass Käse manchmal viel besser zu Wein schmeckt. Vielleicht sind Sie aber auch schon ein Profi und wissen, dass ein Glas Wein immer süßer sein sollte als das Essen, oder dass Weine mit einem höheren Säuregehalt am besten zu fettigen Speisen passen. In jedem Fall können Sie bei einer Weinverkostung Ihr Wissen zu diesem Thema erweitern. Ganz zu schweigen davon, dass Ihnen während der Verkostung auch noch ein paar leckere Snacks serviert werden.

8. SIE SIND SICH NICHT SICHER ÜBER DIE FEINEN UNTERSCHIEDE ZWISCHEN ÄHNLICHEN WEINEN.

Es gibt, wenn auch subtile, viele Unterschiede zwischen, sagen wir, Cava und Prosecco. Es sind beides Schaumweine, aber sie stammen aus zwei sehr unterschiedlichen Regionen. Der erste stammt aus dem spanischen Katalonien und der zweite aus bestimmten Regionen Italiens. Außerdem werden für jeden dieser Weine unterschiedliche Rebsorten verwendet, was zu sehr unterschiedlichen Geschmacksrichtungen führt. Gut, dass die Verkostungen von einem erfahrenen Weinexperten geleitet werden, der Ihnen hilft, diese feinen, aber wichtigen Unterschiede zu erkennen.

9. SIE WOLLEN EINDRUCK SCHINDEN

Sei es bei Ihren Freunden, Ihrem Partner oder Ihrer Familie. Wenn Sie z. B. wissen, wie man Wein mit Speisen kombiniert oder wie man das richtige Glas für einen bestimmten Wein auswählt, werden Sie sicher jeden beeindrucken, der sich auch nur ein bisschen für Wein interessiert. Eine Weinverkostung ist ideal, wenn Sie einige nützliche Fakten über die Kultur des richtigen Weintrinkens erfahren möchten. Sie werden auch lernen, wie man auf bestimmte Aromen und Geschmacksrichtungen im Wein achtet und worauf man bei der Farbe achten sollte.

10. DAS LEBEN IST ZU KURZ, UM SCHLECHTEN WEIN ZU TRINKEN

Es hat keinen Sinn, Ihre Zeit damit zu verschwenden, mitten im Supermarkt zu stehen und verzweifelt zu raten, welchen Wein Sie für Ihre bevorstehende Dinnerparty wählen sollen. Sie werden nur mit einer ekelhaften und ungenießbaren Flüssigkeit enden und sich vor Ihrer ganzen Familie und Ihren Freunden blamieren. Gehen Sie zu einem Weinverkostung und lernen Sie, wie Sie Ihren Wein auswählen. Denn, wie Len Evans einmal sagte: "Du hast nur so viele Flaschen in deinem Leben, trinke nie eine schlechte." Wein ist natürlich viel mehr als nur ein Getränk. Ihn richtig zu verkosten ist ebenso eine Kunst wie eine Wissenschaft. "Man trinkt Wein nicht nur, man riecht ihn, man beobachtet ihn, man schmeckt ihn, man nippt an ihm und - man spricht über ihn", sagte König Edward VII.
Über den Autor
tim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Andere Blogbeiträge

Die beste Auswahl an Weinflaschen für Weinverkostungs-Neulinge

Sind Sie ein wenig nervös vor Ihrer ersten Weinprobe? Das muss nicht sein - hier sind die besten Weine zum Probieren und Aufwärmen...
5 Minuten lesen
Mehr lesen

Die besten Unternehmungen und Sehenswürdigkeiten in Ljubljana

Vor einem Abend voller Wein können Sie den Tag damit verbringen, Ljubljana mit all seinen Sehenswürdigkeiten und spannenden Aktivitäten zu erkunden.
6 Minuten lesen
Mehr lesen

Die 7 besten Reiseziele für Weinbau in Slowenien

Wenn Sie ein Weinliebhaber sind, kennen Sie sie bereits. Dies sind die besten Ziele für den Besuch einer Weinkellerei in Slowenien.
5 Minuten lesen
Mehr lesen
Geführte Besichtigung der besten Weine Sloweniens
© Copyright by Weinverkostung Ljubljana
Teil von Slowenien Entdeckung Marke.